Willkommen beim KfV Kelheim e.V. - Neuigkeiten

Fischereikurs – Termine und Stundenplan

Unser Herbstkurs Fischerprüfung für 2022 findet ab Oktober an 6 Samstagen bzw. Sonntagen statt. Kursgebühr   – Erwachsene 150,00 Euro– Jugendliche 120,00 EuroPrüfungsgebühr   – 50,00 EuroFachbücher (nach Bedarf): ca. 50,00 Euro Ausschreibung: AusschreibungKursort: Offenstetten Piccadilly...

Königs- und Hegefischen

Unser Königs- und Hegefischen findet traditionell am 15. August statt. Die Mitglieder befischen dabei einen festgelegten Abschnitt der Donau. Im Vordergrund steht die Hege des Gewässers. Um auch dem Vereinscharakter Rechnung zu tragen, küren...

Besatzprogramme

Wir beteiligen uns zusammen mit den Verbänden an verschiedenen Besatzmaßnahmen, um den Artenreichtum in unseren Gewässern aufrecht zu erhalten. Ohne diese Besatzmaßnahmen wären viele Fischarten in unseren Gewässern bereits ausgestorben. Diese Fischarten sind zum...

Fischer machen Schule

Seit einigen Jahren beteiligt sich der KfV Kelheim am Projekt „Fischer machen Schule“. Dieses Projekt wurde von der Fischerjugend des Landesfischereiverbandes Bayern ins Leben gerufen und erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Wenn Sie als...

Waller-Camp

Die Bavarian Fishing-Crew veranstaltet für unsere Jugendlichen einmal im Jahr ein Waller-Camp. Sie stellen die Jugendlichen bei Bedarf die Ausrüstung und betreuen und schulen sie 2 Tage.

Jugendzeltlager

In der ersten Augustwoche findet unser alljährliches Jugendzeltlager am Mauerner Weiher statt. Die Jugendlichen können 4 Tage unter Aufsicht unserer Jugendwarte und Jugendbetreuer ihrem Hobby nachgehen. Viele Freiwillige helfen mit und wir haben auch...

Angeln mit Kindern

Damit das Fischen mit den Kindern nicht durch Regelverstöße zum Desaster wird, hier die Regeln im Überblick. Kinder unter 10 Jahren benötigen KEINEN Fischereischein benötigen keine Tages-/Jahreskarte dürfen nur in Begleitung eines Erwachsenen (über...

Erstbegehung

Am Sonntag lud der Kreisfischereiverein Kelheim die Jugend zum Projekt „Renaturierung Herzoggraben“ ein. Der Herzoggraben ist ein Zufluss der Abens zwischen Siegenburg und Biburg. Doch nicht alle Bereiche des Gewässers sind so naturnah. Deshalb...

Uferbegrünung – Weiden stecken

Am 17.3.2018 haben wir Weidenzweige im Uferbereich gesteckt. Sie sollen zur Uferbefestigung und Uferbegrünung beitragen. Sie wurden auf einer Strecke von ca. 400 m an verschiedenen Stellen gesteckt. Einige wurden fast vollständig versenkt, andere...

Renaturierung Herzoggraben

Der Herzoggraben ist ein Zufluss zur Abens. Er beginnt unterhalb von Siegenburg und endet in der Nähe von Biburg. Er ist ein wichtiges Gewässer für die Reproduktion der Fische wie Forellen, Aitel, Stichlinge, Hechte...